Che Guevara – Lebenslauf eines Volkshelden

Geboren wird Ernesto Che Guevara am 14. Juni 1928 in Argentinien. Im Alter von 19 Jahren beginnt er mit seinem Studium der Medizin in Buenos Aires, wo er fünf Jahre später promoviert. Danach bricht er auf, um durch Südamerika zu reisen. Zunächst scheint es, als wolle er diese Reise nur machen, um die vielen Eindrücke des großen Kontinentes auf sich wirken zu lassen und um diesen besser kennenzulernen. Während seiner langen Reise quer durch Lateinamerika lernt er nicht nur viele Menschen kennen, sondern wird auch mit viel Leid konfrontiert. Read more