Billiger Telefonieren von Kuba in die USA

billiger TelefonierenSeit wenigen Wochen können Kubaner billiger mit ihren Verwandten in den USA telefonieren. Der Staatsrat hob die Sondersteuer in Höhe von zehn Prozent auf, die vor zwölf Jahren vom damaligen Staatschef Fidel Castro verhängt wurde.

Die meisten Kubaner haben Angehörige im Ausland, mit denen sie regelmäßig Kontakt halten. Zwar ist das Telefonieren zwischen Kuba und den USA noch immer nicht billig, durch den Wegfall der Sondersteuer kommt man den Bewohnern des Karibik-Staates jedoch ein Stück entgegen. Besonders viele Exil-Kubaner leben in Florida, das nur rund 200 Kilometer von Kuba entfernt liegt. Diese Menschen haben Kuba mit dem Wunsch auf bessere Lebensbedingungen verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.